Gaming Monitor Vergleich – 144hz

Diverse Gaming Monitore im direkten Vergleich. Was bringen überhaupt 144hz und welche drei Monitore sind aktuell gefragt?

Warum sollte man sich einen 144hz Monitor zulegen?

In folgendem Video sehr ihr super den Unterschied zwischen einem 30hz, 60hz, 120hz und 144hz Bildschirm.

Dort wird euch sehr schnell klar, warum man durch einen 144hz Monitor viel bessere Reaktionszeiten hat. (Nicht nur auf dem Monitor selbst, sondern auch in Form von Stats im Spiel.)

Dies sind aktuell die drei besten 144hz Bildschirme

Modell
vergleich
Gaming Monitor Vergleich - 144hz

Acer GN246HLBbid
asus

 

Asus VG248QE

Acer XF270Hbmjdprz
Acer XF270Hbmjdprz

 

Acer XF270Hbmjdprz

Acer XF270Hbmjdprz

Hertz144 hz144 hz144 hz
Zoll242427
AnschlüsseVGA, DVI, HDMIHDMI, DVI, DisplayPortHDMI, DVI, DisplayPort
HöhenverstellbarNeinJaJa
LautsprecherJaJaJa

Hier habe ich aktuelle Gaming Monitore in einer Tabelle kurz und übersichtlich nebeneinander gestellt.

Somit können Sie direkt erfassen, welcher Bildschirm am besten geeignet ist.

Auf dieser Webseite gibt es einen Gaming Monitor Finder mit welchem man das perfekte Modell nach seinen Kriterien findet.

Acer GN246HLBbid & Asus VG248QE

Der Acer GN246HLBbid und der Asus VG248QE sind beide 24 Zoll Modelle mit jeweils 144hz (Hertz). Höhenverstellbar ist nur das Asus Modell, Lautsprecher besitzen aber beide Monitore.

Außerdem siedeln Sie sich eher im unteren Preissegment an, aber haben trotzdem 144hz und sind bestens für lange Gaming-Sessions geeignet.

Bei den Anschlüssen müsst Ihr selbst schauen welche Grafikkarte Ihr in eurem Rechner verbaut habt, beziehungsweise ob diese auch die Anschlüsse der Bildschirme unterstützen. Die gängigsten Grafikkarten haben alle diese Anschlüsse außer DisplayPort. Dieser Anschluss sieht man meist bei neueren Grafikkarten und Bildschirmen, doch einen HDMI und DVI Anschluss hat in der Regel jede Grafikkarte.

Ich erwähne die Anschlüsse explizit, da einige von euch, wie auch ich selbst, Multi-Monitor-Setups besitzen, wo beispielsweise zwei oder gar drei Displays gleichzeitig benutzt werden. Bei solchen Dingen muss man sich natürlich vor dem Kauf über die Anschlüsse informieren. Ihr könnt euch aber auch zum Beispiel HDMI auf DVI-Adapter kaufen, falls ein Anschluss mal doch nicht passen sollte.

Acer XF270Hbmjdprz

Das dritte Modell ist der Acer XF270Hbmjdprz. Dies ist ein 27 Zoll Gaming Monitor, welcher auch 144hz unterstützt. Somit eignet sich dieser Monitor auch für First-Person-Shooter (FPS) Games und ist dank der Größe des Displays auch eine Alternative für die Personen, denen 24 Zoll Monitore zu klein sind. Er verfügt über die Anschlüsse HDMI, DVI und DisplayPort, ist höhenverstellbar und hat auch integrierte Lautsprecher. Eine besonderheit dieses Monitors ist, dass man Ihn auch im Hochformat nutzen kann.

144hz-gaming-monitor-test-2016

Letztendlich sind diese drei Modelle meiner Meinung nach aktuell sehr gute Gaming Monitore mit denen man kaum etwas falsch machen kann.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Scroll to Top